Laden

Strudel`s Scheunenlädele

laedele-header

S’Lädele – Vom Stand zum Scheunenlädele

So wie man´s liebt: ein uriger Hofladen, in dem jeder mit einem persönlichen Wort und einem freundlichen Lächeln bedient wird. In dem nur Lebensmittel verkauft werden, von denen man weiß, woher sie kommen. In dem es nach frischem Obst und Gemüse und leckeren Backwaren duftet. So einen Hofladen gibt es bei der Familie Strudel, in der Philippenscheune in Zarten.

Über 17 Jahre hat Opa Strudel auf dem Scheunenparkplatz das Obst und Gemüse von seinem Hof in Sasbach am Kaiserstuhl verkauft. Mit dem Einstieg seiner Tochter Annette folgte 2007 der Umzug in die alte Scheune, die die Familie mit viel Liebe in ein schmuckes Lädele verwandelt hat.

In den Regalen, die Opa Strudel aus eigenen Kirschbäumen gezimmert hat, stehen mittlerweile, neben den eigenen Produkten, ein großes Angebot weiterer ausgesuchter Lebensmittel aus der Region.

Vor der Scheune laden rustikale Tische und Bänke zum Verweilen oder auf ein gemütliches Schwätzchen in der Sonne ein. Auf Vorbestellung kann im Scheunengärtle gefrühstückt werden – das Muh der Kuh hinterm Haus gibt´s gratis dazu. Und wer keine Zeit für frische Brötchen oder den selbstgebackenen Kuchen von Oma Strudel hat, nimmt einfach alles mit, zusammen mit einem duftenden „Kaffee uf de Wäg“.